Test: K2 Raider Ice Anfänger Schlittschuhe für Kinder

K2 Raider Ice Anfänger Schlittschuhe im Test

Im heutigen Testbericht hier im 29Schlittschuhe Vergleich sehen wir uns mal die K2 Raider Ice Anfänger Schlittschuhe speziell für Kinder an.

Hergestellt von K2 ist das Raider Ice Modell mit einigen Extras ausgestattet, die es insbesondere für Kinder besonders angenehm machen, mit dem Schlittschuhe Laufen anzufangen.

Eigenschaften: Das können die Kinder Schlittschuhe von K2

Nicht nur auf den ersten Blick machen die schwarz-gelben Schlittschuhe von K2 für Kindern einen schicken Eindruck: Gehalten in einem modernen Design und mit dem K2-Schriftzug prominent aufgedruckt bringen die K2 Raider Ice Anfänger Schlittschuhe einige interessante Funktionalitäten mit, die wir uns im Folgenden ansehen wollen.

  • K2 setzt bei den Kinder Schlittschuhen in diesem Fall auf „Stability Cuff“. Was das ist? Es handelt sich um eine Kunststoffummantelung an der Ferse, die die Stabilität beim Laufen erhöhen soll. So gelingt es gerade Anfänger sehr leicht, sich in das Schlittschuhe Laufen einzufinden.
  • Der Innenschuh besteht aus Velours und hält die Kinderfüße damit angenehm warm. Da das Außenmaterial zusätzlich wasserabweisend ist, bleiben die Füße zusätzlich auch trocken.
  • Die Kufen bestehen aus pflegeleichtem und rostfreiem Edelstahl, der besonders lange scharf bleiben soll. Vernietet sorgen die Kufen für einen guten Kontakt zum Eis.
  • Gerade bei Kindern wichtig: Der Schuh bringt von sich aus fünf verstellbare Größen mit – so wächst der Schuh mit dem Kinderfuß einfach mit.
  • Zusätzlich unterstützt werden Passform und Stabilität durch ein innovatives System zum Schnüren und Klickverschluss, sodass die Schuh flexibel angepasst werden kann.

Beurteilung: K2 Raider Ice Anfänger Schlittschuhe – bisherige Erfahrungen

Gerade „für den Anfang ganz gut“ wird häufig über die K2 Raider Ice Anfänger Schlittschuhe gesagt. Insbesondere der gute Sitz durch die Einstellmöglichkeiten zur Passform wird häufig gelobt. Ebenfalls positiv wird häufig empfunden das verstellbare Größensystem – gerade bei Kinder Schlittschuhen extrem wichtig, um den Geldbeutel effektiv zu schonen, da man nicht alle paar Monate neue Schlittschuhe für die Kleinen kaufen muss.

Fazit: Gute Anfänger Schlittschuhe für Kinder von K2

Im Fazit sind die K2 Raider Ice insgesamt gute Anfänger Schlittschuhe für Kinder, die vor allem durch ihre Flexibilität und Passform überzeugen. Mit Preisen im Bereich der rund 50 Euro liegen die Schlittschuhe im annehmbaren Preisbereich, wobei die Marke K2 auch deutlich teurer kann. Insofern: Viel Schlittschuh für Kinder für einen angemessenen Preis.

Weitere Informationen und konkrete Angebote finden Interessierte hier bei amazon.de.

2 Gedanken zu „Test: K2 Raider Ice Anfänger Schlittschuhe für Kinder“

  1. Die Aussage, dass es wichtig ist, dass der Schlittschuh über 5 Größen verstellbar ist, kann nicht seriös sein. Da die Kufen ja nicht mitwachsen.

    1. Liebe Roswitha,
      vielen Dank für deinen sachdienlichen Hinweis: Natürlich hast du völlig recht, dass die Kufen nicht mitwachsen. Dennoch halte ich die Eigentschaft der Verstellbarkeit für wichtig:
      1. In der Regel ist der Anpassungsbedarf bei der Größe des Schuhs schneller da als der Anpassungsbedarf der Kufengröße. Anders gesagt: Die Kufen passen z. B. für Größe 33, aber auch für Größe 35.
      2. Habe ich mehrere Kinder, kann ich die Schlittschuhe auch ggf. meine jüngeren passend einstellen, sodass diese Spass auf dem Eis haben.
      3. Ich habe beim Kauf – und das finde ich besonders interessant! – einen hohen Toleranzbereich, kann also schon mal in puncto Größe des Schlittschuhs wenig(er) falsch machen. 🙂
      Liebe Grüße aus dem hohen Norden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.